Cookies

Was zur Hölle ist eigentlich so ein Cookie?

Cookies sind kleine Text-Dateien die Websites auf deinem Gerät hinterlassen, wenn du diese besucht und akzeptiert hast. Mit Hilfe von Cookies werden Browserdaten gespeichert. Mithilfe von Cookies kannst du auf Websites angemeldet bleiben und diesen ermöglichen, Ihre Einstellungen zu speichern und dir zugeschnittene Inhalte zu bieten.

Es gibt zwei Arten von Cookies: Die einen werden von der Website erstellt, die du besuchst. Die Website wird in der Adressleiste angezeigt. Andere werden von anderen Websites erstellt. z.B. Werbeanzeigen vom Google Adserver. Mit anderen Worten, du siehst Werbung die Google verwaltet und auf der Besuchten Webpage in einem sogenanntem iFrame angezeigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.